08.11.2020|Herzhaftes

10-Minuten-Asia-Nudelpfanne

Vegane gebratene Nudeln wie vom Asiaimbiss um die Ecke? Kein Problem. Schnell gemacht und perfekt für Faule!

Ihr braucht auch keine super fancy Zutaten. Die besonderen Zutaten in diesem Rezept sind lediglich Mie-Nudeln, Sojasoße Sprossen aus dem Glas (oder auch frisch). Den Rest habt ihr vermutlich sogar schon zu Hause.

Ansonsten braucht ihr jede Menge Appetit auf gebratene Nudeln und nur wenig Zeit zum Zubereiten. Tatsächlich möchte ich auch gar nicht allzu viel schreiben, schließlich habt ihr euch das Rezept vermutlich ausgesucht, um ganz schnelles Essen zuzubereiten.

Daher los geht's! Viel Spaß beim Nachkochen! Ach ja und den obligatorischen Satz muss ich noch loswerden: Besucht mich gerne auf Instagram oder Pinterest oder schreibt mir einen Kommentar oder hinterlasst mir eine Bewertung. Ich würde mich freuen!

10-Minuten-Asia-Nudelpfanne
Drucken
Herzhaftes

Lust auf gebratene Nudeln wie vom Asiaimbiss um die Ecke, aber in veganer Variante? Kein Problem! Geht super fix und ist absolut köstlich, versprochen. Alle Zutaten bekommt ihr mittlerweile in fast jedem Supermarkt in der Asia-Abteilung. Also, stellt den Timer auf 10 Minuten und los geht's!

Dauer 10 Minuten
Zutaten für 3 Portionen
Für die Pfanne:
  • 3 Päckchen Mie Nudeln (180g)
  • 1 Glas Wok-Keimlinge (Abtropfgewicht 180g)¹
  • 1 EL Öl (hier: Olivenöl)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Möhre (hier: 200g)
  • 200g Naturtofu
  • 2 EL Öl (hier: Erdnussöl)
Für die Soße:
  • 1 TL (Mais)Stärke
  • 70ml Sojasoße
  • 50ml heißes Wasser
  • 1 EL Erdnussmus
Zubereitung
  1. Mie-Nudeln für 5 Minuten in heißem einweichen und abgießen
  2. (Erdnuss)Öl in einer Pfanne erhitzen, um den Naturtofu knusprig zu braten, mit 20ml Sojasoße abzulöschen, beiseitestellen
  3. den weißen Teil der Frühlingszwiebeln klein schneiden, den grünen Teil in einer Schüssel beiseitestellen
  4. Knoblauch und Ingwer kleinhacken
  5. Möhre in schmale Stifte schneiden²
  6. Naturtofu in Würfel schneiden
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen und weißen Teil der Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer 2-3 Minuten anbraten
  8. Möhren und Keimlinge dazugeben, kurz anbraten
  9. Soßenzutaten in einer Tasse oder Schale mischen und in die Pfanne geben
  10. Nudeln dazugeben und umrühren, weitere 2-3 Minuten anbraten
  11. mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln und knusprigem Tofu toppen, fertig
Anmerkungen
¹ Bestehen aus 50% Mungobohnen-Keimlinge und 50% Sojabohnen-Keimlinge. Alternativ frische Sprossen oder Keimlinge verwenden.
² Oder durch einen Spiralschneider geben, wenn ihr einen habt und anschließend in kurze Möhrenstifte schneiden.
Nährwerte für 1 Portion
Brennwert
466 kcal
Fett
12,8g
Kohlenhydrate
61,5g
Eiweiß
22,9g
Tags:
vegan pflanzlich Mittagessen Abendessen Nudeln 10 Minuten Rezept asiatisch Asia gebratene Nudeln Mie Nudeln
0.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen