07.06.2020|Salate & Leichtes

10-Minuten-Nudelsalat

Hilfe! Ihr habt vergessen, dass ihr zu einem Grillabend mit Freunden einen Nudelsalat mitbringen sollt? Dann ist dieser vegane Salat euer Retter in Not. Er ist innerhalb von 10 Minuten gemacht und schmeckt super lecker. Schmeckt fast so, als hättet ihr euch wirklich viel Mühe damit gegeben. Dabei habt ihr einfach nur ein paar Zutaten zusammen in eine Schüssel geschmissen und super schnell einen wunderbaren veganen Nudelsalat gezaubert. Und versprochen, dieser Salat ist wirklich idiotensicher!

Die Katze im Salat ist übrigens optional. Spaß! Sie fand den Salat einfach genau so gut wie ich. Deshalb wollte ich euch das nicht vorenthalten.

Was diesen Nudelsalat besonders lecker macht, sind die gerösteten Pinienkerne. Und glaubt mir, der Schritt des Röstens ist wirklich wichtig. Nur so werden die Pinienkerne richtig schön aromatisch und geben dem Salat den extra Kick.

Ihr könnt statt Vollkornnudeln für dieses Rezept natürlich auch ganz gewöhnliche Hartweizengrießnudeln verwenden. Damit schmeckt der Salat mindestens genauso gut. Ich verwende bloß gerne Vollkornnudeln, weil diese aus dem vollen Weizen- bzw. Dinkelkorn hergestellt werden und somit mehr Nährstoffe enthalten. So machen sie außerdem länger satt. Durch den Tofu werdet ihr übrigens nochmal mit einer extra Portion Eiweiß versorgt.

Außerdem könnt ihr euch auch euer eigenes Pesto Rosso machen. Dafür einfach Cashewkerne, Hefeflocken, getrocknete Tomaten in Öl, Kräuter und Gewürze mixen, bis es euch sowohl von der Konsistenz als auch vom Geschmack gefällt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Kommentar oder eine Bewertung hinterlasst oder mich auf Instagram oder Pinterest besucht. Da werdet ihr immer auf dem aktuellsten Stand gehalten.

Viel Freude beim Nachkochen!

10-Minuten-Nudelsalat
Drucken
Salate & Leichtes

Hilfe! Du hast vergessen, dass du zu einem Grillabend mit Freunden einen Nudelsalat mitbringen sollst? Dann ist dieser vegane Salat dein Retter in Not. Er ist innerhalb von 10 Minuten gemacht und schmeckt super lecker. Schmeckt fast so, als hättest du dir wirklich viel Mühe damit gegeben. Dabei hast du einfach nur ein paar Zutaten zusammen in eine Schüssel geschmissen und super schnell einen wunderbaren veganen Nudelsalat gezaubert.

Dauer 10 Minuten
Zutaten für 4 mittlere oder 3 große Portionen
  • 300g Vollkornnudeln¹
  • 150g Rucola
  • 200g Räuchertofu
  • 1 Glas Pesto Rosso vegan
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Paprika
  • 20g Pinienkerne
  • Salz, Cayennepfeffer
Zubereitung
  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen und etwas abkühlen lassen
  2. Pinienkerne in einer Pfanne auf leichter Stufe rösten
  3. Rucola waschen und etwas klein hacken
  4. Paprika und Tomate waschen, klein schneiden und Räuchertofu in Würfel schneiden
  5. Nudeln in eine Schüssel füllen, mit Pesto, Salz und Cayennepfeffer vermengen
  6. Gemüse, Salat, Räuchertofu und Pinienkerne unterheben, fertig
Anmerkungen
¹ Alternativ könnt ihr Hartweizengrießnudeln verwenden. Genauere Informationen habe ich euch oben im Blogbeitrag dazu geschrieben.
Nährwerte für 1 mittlere Portion
Brennwert
490 kcal
Fett
19,6g
Kohlenhydrate
53,2g
Eiweiß
22,5g
Tags:
vegan lecker Nudeln easy pflanzlich schnell Salat Tomate 10 Minuten Rezept Nudelsalat Pesto Paprika
0.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen