Heidelbeer-Mango-Smoothie-Bowl

Auf der Suche nach einer guten Grundlage für den Tag? Dann habe ich hier die richtige Smoothie Bowl für euch. Vegan, zuckerfrei, super fix gemacht und sehr gesund! Ihr braucht lediglich ein paar Basiszutaten und einen Mixer und schon kann es losgehen.

Für die Basis verwende ich pflanzliches Proteinpulver. So macht die Bowl erstens mehr satt und wird zweitens wird sie etwas cremiger. Dafür verwende ich eine Mischung aus Erbsen- und Reisprotein hinzu - wobei hier natürlich auch jedes andere Proteinpulver denkbar ist. Ich hab nur ziemlich lange überlegt, was ich mir für ein Proteinpulver kaufen soll und bin bei diesen zwei Sorten hängen geblieben. Bei einem Mischverhältnis von 3 Einheiten Erbsenprotein und 7 Einheiten Reisprotein sind nämlich alle essenziellen Aminosäuren abgedeckt. Also habe ich mir beide Sorten gekauft und einfach in ein Glas 30g Erbsenprotein und 70g Reisprotein gemischt. Mein Problem ist nämlich bei vielen veganen Proteinpulvern, dass diese unheimlich viele Zusätze enthalten. Und bei dieser Pulvermischung hat man wirklich nur das reine Protein und keinen unangenehmen Nachgeschmack, meiner Meinung nach.

Auch die Toppings dieser Bowl sind sehr variabel. Ich verwende am liebsten etwas Müsli für den Crunch, Chia- oder Leinsamen als Omega 3 Quelle, Flohsamen für die Verdauung und noch etwas frisches Obst und frische Beeren.

Wenn euch das Rezept gefällt, dann lasst mir gerne Feedback in Form eines Kommentars oder einer Bewertung Da. Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich auf Instagram oder Pinterest besucht!

Heidelbeer-Mango-Smoothie-Bowl
Drucken
Frühstück & Smoothies

Auf der Suche nach einer guten Grundlage für den Tag? Dann habe ich hier die richtige Smoothie Bowl für euch. Vegan, zuckerfrei, super fix gemacht und sehr gesund! Ihr braucht lediglich ein paar Basiszutaten und einen Mixer und schon kann es losgehen.

Dauer 10 Minuten
Zutaten für 1 Portion
Basis:
  • ½ Banane¹
  • 150g TK Mango
  • 150g TK Heidelbeeren
  • 200g Sojajoghurt ungesüßt
  • 15g pflanzliches Protein
Toppings optional:
  • ½ Banane
  • Erdbeeren
  • 1 TL Mandelmus
  • 10g Chiasamen
  • 20g Beerenmüsli
Zubereitung
  1. Basiszutaten in einen Mixer schmeißen und zu einer glatten Masse mixen
  2. in eine Schüssel füllen und mit den Toppings eurer Wahl dekorieren
Anmerkungen
¹ Ihr könnt auch Banane vorher einfrieren und dann mixen, dann wird eure Smoothie Bowl noch cremiger. Das ist mir persönlich aber morgens zu kalt.
Nährwerte für 1 Portion ohne Toppings
Brennwert
378 kcal
Fett
7,1g
Kohlenhydrate
45,4g
Eiweiß
22,7g
Tags:
vegan high protein pflanzlich Banane Mango Frühstück Smoothie Bowl Smoothie Heidelbeeren
5.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen