14.05.2020|Salate & Leichtes

mediterraner Couscous-Salat

Dieser mediterrane Couscous-Salat war ursprünglich mein liebster Couscous-Salat bevor ich vegan wurde. Damals habe ich ihn mit Feta zubereitet, heute habe ich den Feta durch Räuchertofu ersetzt und er schmeckt mir mittlerweile in veganer Form sogar noch besser!

Er ist wirklich einfach gemacht und man braucht nicht viele Zutaten. Außerdem schmeckt er herrlich in einer kleinen Grillsituation mit ein paar Freunden oder der Familie an einem lauen Sommerabend. Was ich an Couscous außerdem liebe ist, dass er so vielseitig ist. Man kann ihn wunderbar süß, oder wie in diesem Fall, herzhaft essen und er schmeckt immer gut. Dabei ist er so unkompliziert in der Zubereitung, da er einfach nur mit heißem Wasser aufgegossen wird und er dann ganz von alleine quillt, ohne dass ihr ihn kochen müsst. Super easy, super lecker.

Wer zum Beispiel sowieso kein großer Fan von Zwiebeln ist, kommt bei diesem Salat voll auf seine Kosten. Der Rucola sorgt hier nämlich für eine angenehme Würze und Schärfe, daher braucht der Salat gar keine Zwiebeln mehr. Durch Tofu sorgt in diesem Salat für einen guten Eiweißgehalt und der Rucola versorgt uns mit Folsäure, Vitamin C, Betakarotin usw. Eine richtig gesunde Bombe, quasi!

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen, indem ihr mir eine Bewertung oder einen Kommentar hinterlasst. Außerdem findet ihr mich hier auf Instagram und auf Pinterest. Dort werdet ihr immer auf dem Laufenden gehalten.

mediterraner Couscous-Salat
Drucken
Salate & Leichtes

Dieser mediterrane Couscous-Salat eignet sich super für einen leckeren Grillabend oder ein schnelles Mittagessen für unterwegs. Er ist schnell gemacht, voller gesunder Zutaten, macht nachhaltig satt und schmeckt köstlich!

Dauer 20 Minuten
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Tasse Couscous (hier: 150g)
  • 2 Tassen Wasser (hier: 480ml)
  • 150g Rucola
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200g Räuchertofu¹
  • 2 Paprikas
  • 200g Cherry-Tomaten
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
Zubereitung
  1. Couscous waschen, im Verhältnis 1:2 in heißem Wasser einweichen, etwas Salz und Tomatenmark hinzugeben und quellen und abkühlen lassen
  2. in der Zeit Rucola, Paprika und Tomaten waschen und schneiden
  3. Räuchertofu in Würfel schneiden
  4. zum Couscous Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer und Paprika edelsüß hinzugeben und mischen
  5. restliche Zutaten dazugeben und miteinander vermengen
Anmerkungen
¹ Alternativ könntet ihr auch eine Packung veganen Fetakäse nehmen. Damit schmeckt der Salat auch sehr lecker!
Nährwerte für 1 Portion
Brennwert
334 kcal
Fett
13,6g
Kohlenhydrate
33,8g
Eiweiß
15,9
Tags:
vegan gesund lecker laktosefrei milchfrei schnell zubereitet für Kinder simple quick herzhaft ohne Zucker ballaststoffreich eiweißhaltig meal prep to go pflanzlich Tofu Gemüse Salat Couscous mediterran
5.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen