Pumpkin-Spice-Milchreis

Wie lange habe ich auf eine meiner liebsten Jahreszeiten gewartet, den Herbst! Endlich hat wieder so viel gutes Obst und Gemüse Saison. Herrlich. Daher wollte ich unbedingt einen Pumpkin-Spice-Milchreis zaubern. Super einfach und einfach unfassbar lecker. Ich konnte gar nicht aufhören zu essen. Eigentlich wollte ich 2 Portionen draus machen, aber spontan ist dann daraus eher eine große geworden.

Dieser vegane Milchreis schmeckt nicht nur unheimlich gut, sondern versteckt auch noch 1 Portion Gemüse. Denn hier wird Kürbispüree untergemischt, dass für eine leicht süßliche Note sorgt. Zusammen mit dem Pumpkin Spice von Reishunger hat dieser Milchreis den perfekten herbstlichen Kick.

Das Gewürz* sowie den Milchreis* habe ich aus einem meiner Lieblings-Shops, wenn es um Reis geht, gekauft. Hört sich jetzt komisch an, dass man bei Reishunger auch Gewürze kaufen kann, aber ich bin wirklich froh, dass sie es dort anbieten. Ich verwende es nicht umsonst in allen möglichen Speisen, die mit Kürbis oder Herbst zu tun haben. Wenn ihr Interesse habt, dort etwas zu bestellen, dann könnt ihr gerne auch meinen Rabattcode "reissnackicat" verwenden. Mit diesem bekommt ihr einen "Finde deinen Lieblingsreis"-Set im Wert von 18€ gratis dazu (Mindestbestellwert: 15€).

Da Hafermilch eh eine leicht süßliche Note mitbringt, eignet sich diese optimal für die Zubereitung. Alternativ könntet ihr auch Reis-, Soja- oder Erbsenmilch, verwenden, diese eignen sich mindestens genau so gut. Statt Agavendicksaft könnt ihr auch anderes flüssiges Süßungsmittel ausprobieren, ggf. solltet ihr die Menge anpassen. Je nach dem, wie süß ihr eure Speisen mögt.

Mittlerweile frage ich mich, warum ich früher Milchreis mit Kuhmilch gegessen habe. Pflanzenmilch tut es mindestens genau so gut. Ich kann ihn euch wirklich nur empfehlen! Den Milchreis könnt ihr sowohl kalt als auch warm als Frühstück, als Hauptspeise, Dessert oder Snack essen. Wie euch gerade danach ist. Oder einfach zu allen Gelegenheiten zusammen und einen ganzen Milchreis-Tag einlegen, haha.

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept genau so gut wie mir. Schreibt mir gerne einen Kommentar, eine Bewertung oder besucht mich auf Instagram oder Pinterest.

Pumpkin-Spice-Milchreis
Drucken
Frühstück & Smoothies Snacks & Süßes

Endlich ist der Herbst wieder da! Hier habe ich die perfekte Kombination für euch. Kürbis, Beeren und Schokolade passen unheimlich gut zusammen. Und da wir noch eine Hauptzutat brauchen, gibt es eben Milchreis, haha. Lasst es euch schmecken und genießt diese Geschmacksexplosion.

Dauer 50 Minuten
Zutaten für 2 große mittlere oder 1 große Portion
Basis:
Toppings optional:
  • 80g (tiefgefrorene) Himbeeren
  • 60g (tiefgefrorene) Brombeeren
  • 20g vegane Zartbitterschokolade
  • Kakaonibs
  • etwas Pumpkin-Spice*
Zubereitung
  1. Milchreis gut waschen
  2. Haferdrink, Agavendicksaft, Pumpkin Spice, Salz und Milchreis in einen Topf geben und alles gut umrühren
  3. bei schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen lassen und immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt
  4. Kürbispüree hinzugeben
  5. weitere 10 Minuten kochen lassen, stets umrühren
  6. von der heißen Herdplatte runternehmen und bei Bedarf noch weitere 15 Minuten quellen lassen, bis der Milchreis so weich ist, wie ihr ihn gerne mögt
  7. mit Toppings dekorieren & schmecken lassen!
Anmerkungen
¹ Wenn ihr es etwas süßer mögt, solltet ihr etwas mehr Agavendicksaft verwenden.
Nährwerte für 1 mittlere Portion ohne Toppings
Brennwert
419 kcal
Fett
5,9g
Kohlenhydrate
37,0g
Eiweiß
11,0g
* Bei den Produktlinks handelt es sich um Affiliate Links. Das bedeutet, beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Du kannst mich dadurch gerne unterstützen, musst du aber nicht.
Tags:
vegan gesund lecker laktosefrei milchfrei schnell zubereitet für Kinder simple quick Mittagessen meal prep süß Süßes Frühstück easy einfach wenig Zutaten ohne weißen Zucker Breakfast Frühstücksbowl Dessert Kürbis Kirschen Herbst Milchreis Pumpkin
0.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen