18.06.2020|Salate & Leichtes

Quinoa-Obst-Salat (vegan)

Mal Lust auf eine Abwechslung zu klassischem Obstsalat? Dann gönn dir diesen hier! Ich garantiere dir, dieser vegane Quinoa-Obst-Salat ist nicht nur eine Vitaminbombe, sondern auch noch unheimlich lecker und hat einen verhältnismäßig hohen Eiweißgehalt.

Quinoa bringt einige Vorteile mit sich. Es ist reich an Protein und dadurch sättigend, außerdem glutenfrei, reich an Nährstoffen und vielseitig einsetzbar. So wie in diesem süßen Salat. So könnt ihr Quinoa für eine perfekte Sommervariante verwenden. Perfekt für ein Picknick im Park, ein Snack im Freibad oder wo auch immer ihr diesen leckeren Salat genießen wollt.

Dazu noch etwas Minze und ein Dressing aus Erdbeeren, Zitrone und Sojajoghurt machen den Salat zu einem richtigen Gaumengenuss. Was auch noch ein Vorteil ist: Ihr könnt quasi jedes erdenkliche Obst, das ihr zu Hause habt, verwenden. Ganz egal ob frisch oder gefroren und welche Kombination ihr auch immer bevorzugt. So lange ihr euer Lieblingsobst verwendet, kann dieser Quinoa-Obst-Salat nur gut werden. Ich gebe euch im Rezept unten zwar die Informationen, welches Obst ich hierfür verwendet habe, aber daran müsst ihr euch wirklich nicht halten. Kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr etwas Öl zum Dressing (z.B. Leinöl, das reich an Omega3 ist) hinzugebt, dann könnt ihr die Vitamine besser aufnehmen.

Wenn euch das Rezept gefällt, freue ich mich sehr über eine Bewertung, einen Kommentar oder besucht mich auf Instagram oder Pinterest. Ich würde mich freuen!

Quinoa-Obst-Salat (vegan)
Drucken
Salate & Leichtes

Magst du Obstsalat auch so gerne wie ich? Dann habe ich hier die perfekte Variante für dich! Eine Mischung aus Quinoa, deinem Lieblingsobst und einem leckeren Erdbeer-Zitronen-Dressing. Worauf wartest du noch? Na los, fang an! Du musst ihn probieren, so lecker ist er! :)

Dauer 25 Minuten
Zutaten für 4 Portionen
Basis¹:
  • 85g trockene Quinoa
  • 2 Aprikosen
  • 2 Pflaumen
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 (Gold-)Kiwi
  • 1 Banane
  • 1 Mango
  • ½ Granatapfel
  • 130g Erdbeeren
  • 1 Stängel Minze
Dressing:
  • 150g Sojajoghurt ungesüßt
  • 20g Agavendicksaft
  • Saft einer Zitrone
  • 150g Erdbeeren
Zubereitung
Obstsalat:
  1. Quinoa waschen und nach Packungsanweisung kochen (ich habe in das Kochwasser KEIN Salz gegeben), abgießen und abkühlen lassen
  2. Obst waschen, ggf. Schälen und in kleine Stücke schneiden
  3. alles in eine Schüssel geben
  4. Minzblätter abreißen und dazugeben, vermengen
Dressing:
  1. Zitrone auspressen
  2. Sojajoghurt, Zitronensaft, Agavendicksaft und Erdbeeren in einen Mixer geben
  3. portionsweise über den Salat geben
Anmerkungen
¹ Diese Zutaten sind total variabel. Ich habe hier lediglich aufgeschrieben, welches Obst ich verwendet habe. Du kannst gerne einfach dein Lieblingsobst nehmen!
Nährwerte für 1 Portion
Brennwert
328 kcal
Fett
3,4g
Kohlenhydrate
60,6g
Eiweiß
6,7g
Tags:
vegan gesund pflanzlich Erdbeeren Mango süß Himbeeren leicht Quinoa Obstsalat Blaubeeren Zitrone Dressing Joghurtdressing Vitaminreich Vitamine fruchtig
0.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen