Fluffige Vanille-Pancakes

Hände hoch! It's Pancake Day! Leckere, fluffige Pancakes sind doch einfach ein toller Start in den Tag oder ein leckerer Snack zwischendurch. Das beste an dem Rezept: Sie sind schnell gemacht und brauchen wirklich nicht viele Zutaten.

Getoppt mit etwas Vanillejoghurt und Früchten eurer Wahl werden diese Pfannkuchen ein Genuss.

Ihr könnt das Rezept zuckerfrei zubereiten. Ich empfehle euch dafür, den Teig einfach kurz zu probieren. Wie süß der Teig ist, hängt natürlich auch vom Reifegrad der Banane ab. Je reifer, desto süßer! Ich habe in diesem Rezept Panela-Zucker verwendet. Das ist ein kolumbianischer Vollrohrzucker, der für seinen karamelligen, malzigen Geschmack bekannt ist. Das bringt nochmal etwas Abwechslung in das Rezept rein und sorgt für das gewisse etwas. Das ist absolut kein Muss, auch mit Kokosblütenzucker schmecken die Pfannkuchen toll!

Wenn euch das Rezept gefällt, dann lasst mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung da. Ich würde mich außerdem freuen, wenn ihr mich auf Instagram oder Pinterest besucht!

Fluffige Vanille-Pancakes
Drucken
Frühstück & Smoothies

It's Pancake Sunday! Oder Monday, Tuesday, ... Pancakes gehen einfach immer, richtig? Richtig! Dieses Rezept ist gaaanz schnell gemacht (versprochen!) und schmeckt unheimlich gut. Wahlweise könnt ihr den Teig sogar zuckerfrei zubereiten.

Dauer 20 Minuten
Zutaten für 6 Pancakes
Basis:
  • 1 Banane (hier: 130g)
  • 100g Pflanzendrink (hier: Mandeldrink)
  • 100g Mehl (hier: Dinkelmehl 630)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzenöl
Optional:
  • 2 EL Zucker¹
Toppings:
  • 150 Vanille-Sojajoghurt
  • Obst oder Beeren eurer Wahl
Zubereitung
  1. Banane in einer Schüssel zerdrücken
  2. Mehl, Pflanzendrink, Backpulver, Zimt, Vanilleextrakt(, Zucker) und Salz hinzugeben und mixen
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen
  4. circa 3 EL des Teigs für 1 Pancake in der Pfanne rund verstreichen und auf leichter Stufe braten²
  5. wahlweise könnt ihr die Pancakes im Ofen warmhalten
  6. mit Vanillejoghurt und Obst/Beeren servieren
Anmerkungen
¹ Ich habe in diesem Rezept Panela-Zucker verwendet. Dieser bringt einen leckeren, malzigen Geschmack rein. Auch mit Kokosblütenzucker schmeckt dieses Rezept unheimlich gut. Oder auch ganz ohne Zucker, je nach dem wie reif eure Banane ist.
² Wenn ihr eine Pfanne mit Deckel habt, könnt ihr gerne den Deckel verwenden. So klappt das Ausbacken bei mir am besten, weil der Pancake so auch von oben stocken kann, d.h. auf kleiner Stufe verbrennt euch der Pancake von unten nicht und von oben wird er auch durch.
Nährwerte für 1 Pancake mit Zucker
Brennwert
96 kcal
Fett
0,4g
Kohlenhydrate
19,9g
Eiweiß
2,2g
Tags:
vegan gesund lecker laktosefrei milchfrei schnell zubereitet für Kinder simple quick ohne Zucker zuckerfrei für Kinder ballaststoffreich pflanzlich vegan backen einfach wenig Zutaten süß zuckerfrei Süßes Frühstück Banane Vanille Pancakes Pfannkuchen
5.0
Vorheriges Rezept Nächstes Rezept

Kommentar hinzufügen