Mehr Rezepte auf https://snackicat.com
veganer Frischkäse
Basics

Wer findet noch, dass der vegane Frischkäse im Supermarkt, der mit Simply anfängt und mit V aufhört, recht teuer ist? Weil ich als Studentin ja quasi dauerpleite bin, bereite ich mir also meinen eigenen Frischkäse auf Vorrat zu und friere mir das ein, was ich erst nach und nach aufbrauchen werde. Das geht nicht nur ratz fatz, sondern ist super einfach und schmeckt fast genau so wie das original. Und das beste daran ist: Der selbstgemachte kostet nicht mal halb so viel wie der gekaufte.

Dauer 8 Std + 20 Minuten
Zutaten für 5 Gläser
  • 400g blanchierte Mandeln¹
  • 240g Wasser
  • 60g Zitronensaft
  • 100g Kokosfett (nicht Kokosöl!)²
  • 2 TL Salz
  • Kräuter nach Belieben
Zubereitung
  1. Mandeln mindestens 6 Stunden, bestenfalls über Nacht, in Wasser einlegen³
  2. Wasser abgießen und die Mandeln gut waschen
  3. Kokosfett in einem Topf schmelzen
  4. Mandeln mit Wasser, Zitronensaft und Salz in einen Mixer geben und so lange mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist (wahrscheinlich müsst ihr öfter mal die Masse vom Rand nach unten schieben und erneut pürieren)
  5. Kokosfett hinzugeben und nochmals mixen
  6. in kleine Gläschen abfüllen, einfrieren und bei Bedarf immer wieder auftauen
Anmerkungen
¹ Alternativ könnt ihr auch Cashewkerne verwenden.
² Kokosfett ist geschmacksneutral im Gegensatz zu Kokosöl.
³ Wenn ihr dafür nicht die Zeit habt, könnt ihr die Nüsse auch mindestens 15 Minuten kochen.
Nährwerte für 15g Aufstrich
Brennwert
85 kcal
Fett
8g
Kohlenhydrate
2,08g
Eiweiß
2,3g